Drucken

kroatienOsteuropa

Bulgarien und Kroatien



kroatien-rovinjBulgarien

Bulgarien zeichnet sich durch seine natürliche und unverfälschte Schönheit aus. An der 376 km langen bulgarischen Schwarzmeerküste gibt es herrliche, feinsandige Strände, die zu den schönsten Europas zählen: kilometerweit, überwiegend flach ins Meer abfallend, mit goldfarbenem Sand. Die Küstenregionen sind umsäumt von grünen Hängen der Berge. Sonne, Meer und Sand, Mittelmeeratmosphäre und mediterranes Klima - ohne überfüllte Strände. Die Sommersaison bietet über 300 Stunden Sonne. Die Küstenlinie ist so vielgestaltig wie das Inland: Flache offene Strände wechseln ab mit kleinen romantischen, smaragdgrünen Buchten, sandigen Hochdünen, atemberaubenden Kliffen. Entdecken Sie die schönen Jachthäfen und die verträumten, malerische Fischerorte. An nahezu allen Ferienstränden in Bulgarien weht dank vorzüglicher Umweltbedingungen die Blaue Flagge.

kroatien-rabKroatien - die östliche Adriaküste von Kroatien gilt als die schönste des Mittelmeerraumes.

Boot-und Yachtfreunde, Weltreisende, berühmte Seefahrer, ja sogar die römischen Kaiser errichteten an der Küste von Kroatien ihre Villen und Sommerhäuser, sogar ganze Siedlungen zur Einkehr und Erholung. Nirgendwo sonst im Mittelmeer gibt es so viele Inseln, so zahlreiche Buchten, malerische Strände und sonnenumflutete Felsenriffe wie in Kroatien. Und die Tatsache, dass sich in Kroatien 4 National- und 5 Naturparks befinden, unterstreicht nur die Schönheit der kroatischen Adriaküste.